Lenkgetriebe Audi 100, 200

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Austausch-Lenkgetriebe. Dieses Teil wurde durch unsere eigene Aufarbeitung instandgesetzt.

Zusätzlich zum Kaufpreis berechnen wir einen Altteilepfand, den Sie nach Rücksendung des Altteils zurückerstattet bekommen.

vollst. Beschreibung anzeigen

Kategorie: Zahnstangenlenkgetriebe (hydraulisch)

Pfand
Pfand
Ihre Konfiguration



220,00 €

inkl. 19% USt., versandkostenfrei


Stück

Kurzfristig verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage




Artikelnummer: 30038LS*

Hersteller: ZF

Ø - Bewertung: 

 Zubehör

Hydrauliköl Fuchs Titan ZH 4300 B

Hydrauliköl Fuchs Titan ZH 4300 B

9,90 € *
9,90 € pro 1 l

 Rückversand

Beschreibung

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Austausch-Lenkgetriebe. Dieses Teil wurde durch unsere eigene Aufarbeitung instandgesetzt.

Zusätzlich zum Kaufpreis berechnen wir einen Altteilepfand, den Sie nach Rücksendung des Altteils zurückerstattet bekommen.


Technische Details
Gesamtlänge 925 mm
Befestigung über Bohrungen Ø 8 mm
Lenkspindel Vielzahn Lenkspindel
Leitungsanschlüsse Einlass: M14 * 1,5
Auslass: M14 * 1,5
Lieferumfang ohne Spurstangen

Vergleichsnummern
O.E. Nummern 443422065443422065C443422065D443422065F443422065G443422065H443422065L443422065M
TRW JRP606
Quinton Hazell QSRP500
Spidan 51756
ERA Benelux SR2277

Artikelgruppe: Austauschteil
Versandgewicht: 12,20 Kg
Artikelgewicht: 9,00 Kg

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Alles Super

Hallo und hier meine Bewertung !

Also erstmal ein Lob für die schnelle und Problemlose Kontaktaufnahme und die schnelle Lieferung des bestellten Lenkgetriebes.
Trotz sämtlicher Teilenummern vergleichen kann man trotzdem bei unseren Audis das falsche Lenkgetriebe kaufen und verbauen .

Im Jahr 1988 (Fg. Nr. 44-J-233 000 -> ) wurden diese Lenkgetriebe auf Anschlüsse mit Flansch und O-Ringen, statt Kupferringen an den Hohlschrauben umgestellt. Die Teilenummern der betreffenden Lenkgetriebe blieben allerdings gleich. Erkennen lassen sich die beiden Versionen an den Flanschanschlüssen direkt. Die alten Lenkgetriebe hatten etwas eingelassene Dichtflächen, die neuen (für die O-Ringe) schließen plan mit dem Gehäuse ab. Durch die vertiefte Dichtfläche liegen die Flansche mit O-Ringen außen am Gehäuse auf und die O-Ringe werden nicht ausreichend an die Dichtflächen gepresst. Diesen Umstand gilt es beim Einbau eines gebrauchten LG besonders zu beachten. Es sollte durchaus möglich sein, ein Lenkgetriebe mit neuen Dichtflächen (planer Abschluß) auch mit Dichtscheiben an alte Leitungen anzuschließen.

Trotzalledem vielen Dank für diese Problemlose Abwicklung

Mfg Dominik

., 03.06.2011
Einträge gesamt: 1